Zum Anfang springen

Fuerteventura

Jährlich machen Tausende von Touristen aus aller Welt Urlaub auf der zweitgrößten Kanarischen Insel im Atlantischen Ozean. Mit seinen weiten Stränden, idyllischen Hafenstädten und ländlichen Museen bietet Fuerteventura alles, was das Herz begehrt. Ob lustiger Urlaub mit Freunden oder eine Reise mit der ganzen Familie- in Fuerteventura kommt Jeder auf seine Kosten.

Die kanarische Insel entstand vor rund 20 Millionen Jahren und ist vulkanischen Ursprungs. Aufgrund des warmen Klimas und der recht angenehmen Wassertemperatur das ganze Jahr über, macht es großen Spaß entlang der ausgedehnten Sanddünen zu wandern oder eine Fahrradtour vorbei an den einsamen Buchten zu unternehmen. Besonders beliebt bei den naturbegeisterten Urlaubern ist die Bergkette Istmo de la Pared. In 807 Metern Höhe kann man hier einen atemberaubenden Blick auf den Atlantik erhaschen oder ein schönes Picknick unter freiem Himmel genießen.

Fuerteventura ist bekannt für seine unzähligen Sportangebote und Veranstaltungen. Surfer und Segelfans nutzen, gerade in den Sommermonaten, die günstigen Windverhältnisse, um sich auf offener See frei zu entfalten. Begeisterte Taucher genießen die bunte und vielfältige Unterwasserwelt der kanarischen Insel.

Eines der berühmtesten Museen in den Kanaren und Anziehungspunkt vieler Menschen weltweit, ist das Museo de Arte. Hier finden sich zahlreiche einzigartige Kunstobjekte, besonderer Blickpunkt fällt auf das Pendon de la Conquista von Bonaventura, welches aus der Nähe zu betrachten ist.

Ein anderes beliebtes Ausflugsziel, gerade für die Großfamilie, ist der Dünenpark Los Cobos. Kinder haben hier die Möglichkeit auf Kamelen und Eseln zu reiten und sich anschließend am Strand von La Lajita auszutoben. Viele Familien mieten sich oftmals ein Auto und planen Ausflüge zu benachbarten Ortschaften. Besonders beliebt ist das riesige Delfinzentrum (übrigens das größte in Europa) auf Teneriffa. Außerdem gibt es zahlreiche Freizeit- und Nationalparks, die Sie mit Sicherheit begeistern werden.

Sie sollten unbedingt durch die romantischen Fischerdörfer oder kunstvollen Gassen schlendern. Immer wieder finden sich hier kleinere Restaurants und Cafés mit landestypischen Köstlichkeiten. Die spanische Küche ist die beliebteste Küche der Welt, also verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit fangfrischem Fisch oder delikaten Meerestieren.

Jüngere Leute, die Abends gerne Feiern und die Bars an der Promenade unsicher machen wollen, werden in Fuerteventura nicht allzu viel Glück haben, denn das Nachtleben ist hier nicht sehr ausgeprägt. Zwar gibt es viele kleine Diskotheken oder Bars, die jedoch schon früh schließen. In den Riu-Hotels werden amüsante Abendveranstaltungen angeboten, wo man bis spät in die Nacht das Tanzbein schwingen kann. Wenn Sie also Abends gerne einmal einen Cocktail trinken möchten, orientieren Sie sich an die größeren Hotels.

Fuerteventura ist sicherlich nicht vergleichbar mit Mallorca oder Ibiza, wo Touristen das Nacht- und Partyleben besonders schätzen, dennoch zieht die Schönheit der Insel, die Gastfreundschaft der Einheimischen und die verlockenden Touristen-Angebote und Veranstaltungen täglich Tausende von Menschen an. Ein erholsamer Urlaub, der mit viel Spaß verbunden werden kann, ist in Fuerteventura garantiert.


Sie wollen mehr über die Kanareninsel Fuerteventura erfahren?
Dann empfehlen wir einen Besuch auf www.fuerteventura-virtuell.de.





Anzeige     












Seitenanfang